Selbstverteidigung für sozialpädagogische Fachkräfte

520,00 

praxisorientiertes Selbstverteidigungs-Seminar für pädagogische Fachkräfte

Artikelnummer: 02022019 Kategorie:

Beschreibung

In letzter Zeit konnten wir zunehmend Berichte verfolgen, in denen reines Krisenmanagement nicht ausreichte. Eltern und Kinder/Jugendliche werden zunehmend handgreiflich gegenüber der pädagogischen Fachkraft.

Wie kann Ich mich dagegen schützen? Darf Ich das überhaupt? Eltern und Kinder/Jugendliche sind doch unsere Kunden!

Aus diesem Grund haben wir, passend für pädagogische Fachkräfte, dieses praxisorientierte Seminar entwickelt. Wir haben unser Know-How aus dem Berich Selbstverteidigung (Krav-Maga, Arnis, Ju-Jutsu) sowie dem Bereich Personenschutz dazu benutzt, ein strategisches Gesamtkonzept zu entwickeln, welches an die rechtlichen Rahmenbedingungen angepasst ist. Hiermit geben wir Euch eine Handlungsalternative an die Hand. Der Angreifer wird dadurch mit seinem Handeln unmittelbar konfrontiert und sein Fehlverhalten wird ihm direkt, mit der nötigen Konsequenz, rückgemeldet!

Inhalt:

  • Selbstvertrauen – praktische Übung
  • Selbstbewusstsein – praktische Übung
  • Selbstverteidigung – praktische Übung
  • Eigen- und Fremdschutz: Wie schütze ich mich und die angegriffene Person? – praktische Übung
  • Opferrolle durchbrechen – reflektorische Übung
  • Die Bedeutung der eigenen Erziehungs-Biografie erkennen – reflektorische Übung
  • Täter-Opfer-Ausgleich – Moderationsübung
  • Rechtliche Rahmenbedingungen – Theorie
  • konzeptionelle Verankerung – Theorie

Dauer des Seminars: vier Tage bei Euch in der EInrichtung. Preis pro Teilnehmer/in 

WICHTIG! Um das Erlernte effektiv anwenden zu können, bedarf es regelmäßiger realistischer Übung, die eventuell in Form einer Betriebssportgruppe realisierbar ist. Wir helfen Euch gerne dabei, dies umzusetzen. Neben der notwendigen Sicherheit, die dabei entsteht, wirkt eine solche Gruppe positiv auf die Work-Life-Balance jedes/er einzelnen Kollegen/in.

Dieses Seminar findet in Zusammenarbeit mit dem Selbstverteidigungssystem KMI statt:

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für „Selbstverteidigung für sozialpädagogische Fachkräfte“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .